Auf Quora beantworten wir Fragen und gestalten den Salon
„Lebe deine Erfüllung“

Ingunn Böttcher

Wunscherfüllungs-Mentorin – ein erfüllendes Leben

Gabriele Ibold

Bewusstseinforscherin

Wie findet man Erfüllung in seinem Leben? Gabi war nicht zufrieden, obwohl sie beruflich und als Familie vieles erreicht hatte. Die Frage ‚Soll das alles gewesen sein?‘ verfolgte sie immer wieder. Früher hatte sie davon geträumt, die Welt zu verbessern,(mehr lesen)

Um ein besseres Leben zu erschaffen, gibt es zwei ganz wichtige Dinge: 1. Werde dir darüber klar, was ein „besseres Leben“ für dich ganz persönlich bedeutet. Welches ist dein Weg? Was ist dir wichtig? Auf welche Frage,… (mehr lesen)

Was limitiert Dich Dein volles Potenzial auszuschöpfen?

Auch wenn das natürlich unbequem ist: Der einzige, der mich wirklich begrenzen kann, bin ich selbst. Was ich mir selbst nicht zutraue, werde ich auch nie hinbekommen. Selbstzweifel sind eine echte Erfüllungsbremse. Noch tiefer wirkt…(mehr lesen)

Ich werde hier mal einige vielleicht ziemlich unbeliebte Wahrheiten dazu zusammenstellen. Vorab: Wunscherfüllung funktioniert. Sie folgt den kosmischen Gesetzen, die immer und für jeden gleichermaßen gelten. Nur selten sind wir achtsam genug,… (mehr lesen)

Ich lebe nicht für einen Job. Ein Job ist – ebenso wie jede andere Form der Arbeit oder Betätigung – eine Möglichkeit für mich, dem Leben das Geschenk meiner Fähigkeiten und Begabungen zu machen. Ich bin mir sicher, dass ich als Mensch hier in diesem (mehr lesen)

Die Zukunft? – na, das ist doch ganz einfach! Wir haben jede Menge bunter Bilder vor Augen bei dem Gedanken an die Zukunft. Wir sehen Fortschritt und Wachstum, fliegende Autos und Beschleunigung, Wünsche und Erwartungen. Die Zukunft ist anders… (mehr lesen)

Meiner Erfahrung nach ist der Schlüssel für ein erfülltes Leben, sich damit auseinander zu setzen, was man wirklich will im Leben. In dir ist eine Sehnsucht. Du hast eine Ahnung, dass du für etwas …(mehr lesen)

Ich denke man tut sich leichter damit, wenn man da unterschiedliche Ebenen unterscheidet. Ich definiere das so (die Bezeichnungen sind nicht entscheidend, es kommt darauf an, die Unterschiede zu ve…(mehr lesen)

Ich habe keinen Beruf, ich habe eine Be-Ruf-ung:

Ich nutze meine Fähigkeiten, um zu einer lebenswerten Welt und Zukunft beizutragen. Das erfüllt mein Leben in jedem Augenblick.

Meine Vision ist es, immer…(mehr lesen)

Um diese Frage beantworten zu können, ist es sinnvoll, sich zunächst über die Natur des Unterbewusstseins klar zu werden: Im allgemeinen bezeichnen wir alles als unbewusst, auf das wir mit unserem …(mehr lesen)

Auf den ersten Blick scheint es schmerzlich zu sein, gleichzeitig kann es auch die größte Befreiung aus allen Schmerzen bedeuten: Für alles, was in deinem Leben geschieht, bist du selbst verantwortlich! Verantwortlich zu sein, heißt nicht, dass man es mögen muss. Es muss…(mehr lesen)

Genau dieses Beispiel benutze ich oft, um daran wichtige „Fallstricke“ bei der Wunscherfüllung zu erklären.

1. Es ist immer der „stiftende Gedanke“, der Gedanke hinter dem Gedanken, der sich erfüllt. Er ist uns normalerweise nicht bewusst. In diesem…(mehr lesen)

Aus meiner Sicht ist es das wichtigste, dass du zunächst den Druck reduzierst, den du dir selbst machst. Damit meine ich nicht, ein ehrgeiziges Ziel aufzugeben. Angst lässt nicht dadurch beheben, indem man etwas von sich fordert. Denn damit begibt man sich in einen Teufelskreislauf aus Enttäuschung,…(mehr lesen)

Diese Frage verleitet mich dazu, zunächst etwas über Motivation zu schreiben, denn man wird nur der beste werden, wenn die Motivation ausreicht, sich immer weiter zu entwickeln.

Es gibt zwei grundlegende Arten von Motivation:

Von extrinsischer… (mehr lesen)

Zeit ist relativ. Jede Minute ist nur einmal zu nutzen. Und es gibt nur den jetzigen Moment. Mein Leben ist erfüllter, seit ich mir Effektivität und Zeitmanagement abgewöhnt habe. Ich habe die täglichen To Do-Listen abgeschafft, ebenso die Planung…(mehr lesen)

Ich denke, da gibt es etwas, das die Voraussetzung für beides ist. Das Ziel ist etwas klar definierbares, z.B. bei diesem speziellen Sportwettkampf (hat Termin und Ort) mindestens den dritten Platz zu erreichen. Konkret heißt das, es gibt das Ziel… (mehr lesen)

Das hat damit zu tun, dass wir als Menschen nicht nur Materie – ein Körper – sind. Wir sind spirituelle Wesen und stammen alle aus einer Quelle. Mit dieser Quelle sind wir jederzeit verbunden. Und…(mehr lesen)

Meditation ist keine Handlung – Meditation ist ein Bewusstseinszustand!

Deshalb lässt sich Meditation nicht so in den Tagesablauf einplanen, wie beispielsweise zum Sport zu gehen. Es funktioniert nicht einfach auf Knopfdruck: „ich meditiere jetzt“. Aber man … (mehr lesen)

Dein Warum ist der stiftende Gedanke in deinem Leben. Er ist der tief in deinem Inneren verborgene Antrieb für alles, was du unternimmst und denkst. Der Verstand und das Bewusstsein haben keine Möglichkeit, dieses Warum zu gestalten. Es geht…(mehr lesen)

Ganz klar diejenigen, die nicht förderlich sind, um das zu erreichen, was man wirklich will.

Keine Gewohnheit ist grundsätzlich gut oder schlecht zu bewerten. Es kommt immer darauf an, welche Ziele man im Leben verfolgt.

Zum Beispiel ist die Gewohnheit … (mehr lesen)

Da waren großes Glück und schreckliche Dramen. Da war Freiheit und Mangel an Liebe. Und da war Angst und große Entdeckungen. Es war bestimmt wie in jeder Kindheit vieles nicht optimal. Nach bald fünf Jahrzehnten ist es eine komplexe Kollage…(mehr lesen)

Das wichtigste im Leben ist, sich mit seinen Sehnsüchten und Wünschen zu beschäftigen. Was das ist, kann man natürlich nicht allgemeingültig sagen. Für den einen ist es Reisen, für den anderen ein bestimmter Wohnort, ein Musikinstrument, Natur … (mehr lesen)

Mein Leben hat durch die Möglichkeit der Video-Kommunikation eine ganz neue Qualität gewonnen.

Seither bin ich auch ganz im Frieden mit den Nachbarn, die vollkommen andere Interessen verfolgen als ich. Denn die Gleichgesinnten sind nur ein paar(mehr lesen)

Für mich sind das die kleinen Momente, die ich konsequent in meinen Tagesablauf einbaue.

Vor oder nach wichtigen oder anstrengenden Tätigkeiten reserviere ich mir 30 Minuten für meine Entspannung und Regeneration. Das mag sich vielleicht… (mehr lesen)

Beschäftigst du dich gerade mit dir selbst? Fragst du dich, wie es weitergehen soll in deinem Leben? Welche Entscheidung du triffst? Überlegst du, wie du das Notwendige, die Erwartung von anderen und deine eigenen Pläne unter einen Hut(mehr lesen)

Die Zukunft? – na, das ist doch ganz einfach! Wir haben jede Menge bunter Bilder vor Augen bei dem Gedanken an die Zukunft. Wir sehen Fortschritt und Wachstum, fliegende Autos und Beschleunigung, Wünsche und Erwartungen. Die Zukunft ist anders,… (mehr lesen)

Wunscherfüllung

Erlaube dir deine Wunscherfüllung

Jetzt kostenfrei herunterladen!

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Inspirierende_Gesprächsrunden_Spiel_deines_lebens

Ja, ich will dabei sein!

Bitte sendet mir meine Zugangsdaten.

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Geschenk-Videoreihe-Wurzel-Kraftwerk

Geschenk Videoreihe für dich:

Stress-Freiheit 6.0: "Wurzel-Kraftwerk"  

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Gemeinsam in die neue Zeit

Gemeinsam in die neue Zeit

Wir laden dich herzlich zum kostenfreien Schnupper-Workshop ein.

Wann möchtest du dabei sein?

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest