Quora Salon “Lebe deine Erfüllung”

Auf Quora beantworten wir Fragen und gestalten den Salon „Lebe deine Erfüllung“

Wir freuen uns auf einen co-kreativen Austausch mit euch.

Wunscherfüllungs-Mentorin

Gabriele

Bewusstseinforscherin

Ingunn Böttcher

Das mag sich vielleicht etwas merkwürdig anhören: Auf jeden Fall ist es würdig, bemerkt zu werden. Solche Situationen haben immer etwas mit Selbstbewusstsein zu tun.

Kennst du deinen inneren Dialog zu dem, was du schon immer tun wolltest?

Ich will das ganze hier nicht nur theoretisch oder abgehoben beantworten. Deshalb nehmen wir ein Beispiel: Man wollte schon immer täglich Sport machen.

Wie ist dein innerer Dialog zum täglichen Sport?mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Wie wünsche ich mir soziale Interaktion? Da kommt mir sofort ein Herz als Bild in den Kopf. Jeder darf so sein, wie er im Moment gerade ist. Ist da Wut oder Verzweiflung, die darf raus, genau so wie überschwängliche Freude. Die anderen halten den Raum, derjenige darf das ausagieren, was gerade in ihm vorgeht. Alle halten dasmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Dieses Gefühl kenne ich sehr gut. Früher habe ich mich dafür verurteilt, dass ich in Menschengruppen so unsichtbar war. Ich dachte immer, ich müsste doch auch in Erscheinung treten. Ich fühlte mich so falsch, so anders. Aber ich konnte irgendwie nicht. Ich habe darunter gelitten, bis ich verstanden habe, dass ich mir das selbst kreiert habe. Da war eine Mauer um mich rum, über die kam ich nicht drüber und keiner von außen kam dran vorbei. Ich dachte immer: „Ich bin halt so. Ich bin meinen Gefühlen hilflos ausgeliefert.“ Mit der Erkenntnis, wenn ich mir das selbst kreiert habe, dann kann auch nur ich das wieder auflösenmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Es ist schon merkwürdig mit dem Selbstbewusstsein. Stecken wir in Herausforderungen, merken wir, dass wir es benötigen, um damit fertig zu werden. Gleichzeitig führt das Meistern von Aufgaben dazu, es zu erwerben und zu stärken.

Doch ist der eigentliche Sinn dahinter etwas anderes: Selbst – bewusst – sein. Es geht darum, sich über sich selbst bewusst zu sein. Bewusst-Sein ist eine Form der Wahrnehmung, die auf einer anderen Ebene als unsere „normalen“ Sinne funktioniert. Wenn ich mich selbst bewusst wahrnehme, ist damit nicht eine „neutrale“ mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

An den entscheidenden Stellen in meinem Leben habe ich immer, früher meistens unbewusst, meinem Bauchgefühl vertraut. Ich kann mich nicht erinnern, dass es mich je in die Irre geführt hat. Es war immer goldrichtig.

Ein Studium und eine Weiterbildung habe ich abgebrochen, weil mein Bauch ganz deutlich NEIN gesagt hat. Ich wäre zugrunde gegangen, wenn ich weiter gemacht hätte. Das habe ich deutlich gespürt. Damals hatte ich starken Widerstandmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Wir haben den Luxus, nicht um unser Überleben kämpfen zu müssen, wie viele unserer Vorfahren.

Wir können es uns leisten, uns selbst besser kennen zu lernen, unsere Gefühle zu fühlen, auch die vermeintlich schlechten. Das konnten sich unsere Großeltern, die den Krieg erlebt haben, nicht erlauben. Sie mussten all den Schmerz, die Angst, das Leid, das sie erfahren haben in sich unterdrücken, damit sie funktionieren konnten und ihrenmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Erlaube dir so zu sein, wie du es für richtig hältst.

Das, was andere von dir meinen, kannst du sowieso nicht steuern. Wenn jemand etwas ‚negatives‘ über dich denken möchte, wird er irgendeinen Anlass dafür finden. Das ist vollkommen unabhängig von deinem Verhalten. Du kannst einfach fröhlich lachen und ein anderer kann sich ausgelachtmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Ich weise darauf hin, dass das, was ich jetzt schreibe, nur meine subjektive Sicht auf die Dinge ist. Möge das jeder für sich selbst überprüfen und nur das mitnehmen, was sich für ihn stimmig anfühlt.

Ich glaube schon, dass jede Begegnung einen Sinn hat. Seitdem ich alle meine Begegnungen unter diesem Aspekt sehe, fällt es mir leichter, Dingemehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Nun, jeder hat alle Fähigkeiten und Talente, die er jemals benötigen wird, in sich. Das ist auch so, wenn man sich das gerade nicht vorstellen kann.

Das heißt jedoch nicht automatisch, dass man alle großen Ziele alleine erreichen wird. Denn der Mensch ist ein soziales Wesen, das beispielsweise die Verständigung mit Sprache bekommen hat, um sie für die Interaktion untereinander zumehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Mein allerliebster Ort, um zu entspannen, ist die Natur. Vor allem der Wald bringt mich vom Gedankenkarussel auf die Sinnesebene. Ich tauche dann bewusst in die Energie des Waldes ein. Fühle die Rinde der Bäume, höre auf die Stimmen der Vögel, sehe die Wunder der Natur, rieche die Waldluft. Wenn du dich auf deine Sinne konzentrierst, schaltet das die schrägsten Gedanken ab und bringt dich in die Ruhe.mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Theoretisch wissen wir das alle. Es ist auch vollkommen logisch und kann gar nicht anders sein. Doch in der praktischen Umsetzung scheint es die größte Herausforderung zu sein: Zeit ist eine Illusion und es gibt immer nur den jetzigen Augenblick. Und daraus folgt für mich eine ganz wichtige Erkenntnis.

Doch der Reihe nach:

Uns ist klar, dass ein früheres Ereignis vergangenmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Zufriedenheit ist eine Folge der Einstellung zum Leben. Man kann für sich selbst eine grundsätzlich passive oder vorwiegend aktive Rolle annehmen.

Geht man davon aus, dass äußere Umstände das eigene Leben maßgeblich beeinflussen, sieht man sich in der Passivität. Man hegt den dringenden Wunsch, dass sich bestimmte Bedingungen oder andere Menschen ändern, damit das Leben erträglicher wird. Meistens ist uns solch eine Situation nicht wirklich bewusst, dennmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

An der Frage knabbere ich auch schon lange herum. Das ist so eine typische Thematik, die man schwer mit Worten beschreiben kann, die man erlebt, erfahren haben muss.

Ich habe es mir fast abgewöhnt, jemandem zu grollen. Wenn ich mit einem Menschen zornig bin, dann macht das am meisten mir selbst zu schaffen. Aber ich bin auch nur ein Mensch. Beimehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Ob es der ungewöhnlichste Tipp ist, weiß ich nicht genau, aber er wird dir wirklich helfen: Wenn du eine Gewohnheit ändern willst, höre auf zu kämpfen!

Gewohnheiten – ganz egal welcher Art – sind etwas, das wir uns durch die regelmäßige Wiederholung von kleinen Handlungen oder Nicht-Handlungen angeeignet haben.

Als erwachsene Menschen können wir hierzulande nahezu alle Autofahren. Wirmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

In dem Begriff „Selbst – bewusst – sein“ sind schon sehr viele Informationen dazu enthalten:

Es geht nur um mich selbst, nicht um irgendwelche anderen. Ich bin mir selbst bewusst – ich bin bewusst mit mir. Ich bin es – nicht ich wäre gerne oder ich träume von etwas. Je mehr ich mit selbst bewusst bin, desto größer das Selbstbewusstsein.

In der Praxis heißt das für mich, mich immer wieder intensivmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Lass uns als Beispiel anschauen, wie man einen Bewegungsausgleich zu sitzender Tätigkeit hinbekommt:
Da würden wir üblicherweise Ziele setzen wie 2x pro Woche Sport, jeden Morgen ein paar Yoga-Übungen oder alltäglich Wege mit dem Fahrrad erledigen. Und genauso wissen wir, dass das nicht funktionieren wird. Die Ziele müssten sehr konkret gesetzt sein: z.B. drei Yoga-Morgengrüße direkt nach dem
mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Zunehmend bekommt der Begriff Spiritualität mehr Aufmerksamkeit in Verbindung mit Gesundheit und Wohlergehen. Was hat es damit auf sich?

Wikipedia sagt dazu: eine Haltung, die auf etwas Geistiges hin ausgerichtet ist,
lat. Spiritus – Atem – Geist

Albert Einstein hat mal so schön gesagt:

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Abends die Augen schließen in der Glückseligkeit eines erfüllten Tages. Im Schlaf Geborgenheit und tiefen Frieden finden. Morgens voller Vorfreude auf die Erlebnisse und Erfahrungen des Tages aufstehen. Begeisterung für Überraschungen und Neues verspüren. Fröhlich und leicht in den Tag gehen. Jedem Wesen mit einem Lächeln begegnen. Die eigene Kraft und Stärke als Geschenkmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Als ich begann, mich mit mir und meinem Leben tiefer auseinanderzusetzen, las ich auch immer wieder über Naturgesetze oder universale Gesetze. Das interessierte mich sehr. Es gibt die verschiedensten Ausführungen darüber, alle unterscheiden sich durch die Anzahl und auch die Beschreibung der einzelnenmehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Als ich anfing, mich mit meinen eigenen Themen zu beschäftigen, hat sich der Blick auf meine Mama sehr verändert.

Ich habe damals von meiner Reiki-Heilerin ein Buch von Robert Betz geschenkt bekommen „Willst du normal sein oder glücklich?“. Darin wurde sehr schön erklärt, dass unsere Eltern es immer so gut gemacht haben, wie... mehr lesen auf Quora

Ingunn Böttcher

Einsamkeit – das bedeutet für mich nicht nur, alleine zu sein. Es ist dieselbe Einsamkeit, wenn man zwischen lauter Menschen ist und das Gefühl nicht los wird, dass man selbst vollkommen abgetrennt und isoliert ist und irgendwie nicht dazu gehört. Beide Aspekte sind Teil meines Lebens... mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Ich kann dir nur aus meiner eigenen Erfahrung mitgeben, was mich geistig stark macht. Vielleicht ist ja der ein oder andere Aspekt für dich dabei.

Als ich anfing, mich selbst besser kennen zu lernen, wurde mir auch mein eigener Wert, mein Selbstwert mehr und mehrmehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Wir Menschen geben Verantwortung gern ab und empören uns dann darüber, dass wir ja nichts machen können. Dann kann ich ja andere für meine Misere verantwortlich machen. In unserer Gesellschaft neigen wir dazu, anderen die Schuld für unser Elend in die Schuhe zu schieben. Da ist der Staat schuld, dass ich michmehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Wenn zwei Menschen miteinander sprechen, hat jeder seine eigene Sicht auf die Dinge. Ein Unfall z. B. kann von 3 Zeugen beobachtet werden. Jeder der drei schildert den Unfallhergang aus seiner Wahrnehmung. Das können drei völlig unterschiedliche Berichte sein. Warum ist das so? Wir sehen unsere Umgebung nicht objektivmehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, das Thema einfach anzusprechen, wenn ich merke, eine Person in meinem Umfeld könnte hochsensibel sein. Ich war ziemlich neu in meinem Arbeitsumfeld. Es war bei einem Grillnachmittag meines Teams. Wir saßen in lockerer Runde und eine meiner Kolleginnen, erzählte, dass sie sehr unleidlich undmehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Ich würde Empathie als eine der wichtigsten Gefühle im Umgang mit meinen Mitmenschen bezeichnen. Es bedeutet Anteilnahme und Mitgefühl für die Situation des anderen. Es hilft ungemein, Streit oder Unstimmigkeiten zu schlichten. Wie oft verurteilen Menschen andere Menschen, weil sie ein vorgefertigtes Bild vonmehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Wie kommen wir vom Traum zur Erfahrung in unserem Leben?

Die aktuelle Situation macht vielen von uns dieses grundlegende Bedürfnis nach Freiheit wieder sehr bewusst.

Sieh das Leben mal als ein Pendel. In der Mittelstellung ist alles ausgeglichen, irgendwie in Ruhe. Wir würden dann vielleicht von allgemeiner Harmoniemehr lesen auf Quora

Schau dir Beispiele zu beiden Formen an, dann wird dir schnell klar, für welche du dich entscheiden möchtest.

Von extrinsischer Motivation spricht man, wenn der Motivationsgeber im Außen ist, beispielsweise „ich möchte abnehmen, weil mein Partner Schlanke bevorzugt“, „ich studiere dieses Fach, weil mein Vater diesen Beruf besonders schätzt“… mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Jeder Arbeitstag beginnt mit einer mindestens 2-stündigen Morgenroutine vor der Arbeit. Das sorgt dafür, dass mein Tag in Ruhe und Frieden startet. Munter und zufrieden setze ich mich um 9:00 Uhr zu Hause vor meinen Laptop. Ich folge meinermehr lesen auf Quora

Seit ich mich erinnern kann, habe ich schon immer geschrieben, meine Gedanken in Tagebüchern festgehalten und mir in jungen Jahren auch Geschichten ausgedacht. Später waren es dann mehr Sachtexte, Protokolle oder Pressetexte, die zu meinem Alltag gehörten.… mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Ich kann hier nur versuchen, darzulegen, warum ich immer Angst vor Konflikten hatte und auch immer noch habe.

Als ich mich begann, damit zu beschäftigen, warum ich mir das Leben immer so schwer mache, bekam ich auch zu diesem Thema Antworten.

Schon seit meiner frühesten Kindheit habe ichmehr lesen auf Quora

Es ist immer schwierig solche Fragen für die anderen zu beantworten. Ich als Introvertierte würde den Grundgedanken unseres Zusammenlebens als Gesellschaft neu überdenken, unseren Glauben davon, wie die Welt ist.

Das allgemein anerkannte Weltbild… mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Was bedeutet innerer Reichtum für mich?

Ich habe MICH, man kann MICH mir nicht mehr wegnehmen. Ich kann mich immer auf mich verlassen. Ich habe alles, was ich brauche.

Entscheidend für mein Wohlbefinden ist mein inneres Gleichgewicht. Wichtig für mich ist, dass ich sehr viel Zeit für mich habe. Arbeiten ohnemehr lesen auf Quora

Ich lasse mich da immer wieder von diesem Satz leiten: „Nichts hat eine Bedeutung, außer der Bedeutung, die du ihm gibst!“

Wenn nichts eine Bedeutung hat, dann haben auch andere Menschen keine Bedeutung. Doch keiner ist hier in diesem Leben, um mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Es gibt nicht schöneres, als seine ganz persönlichen Ziele zu erreichen. Das ist überhaupt keine Frage!
Trotzdem kreisen ständig viele Gedanken im Kopf herum. Manche Fragen bringen einen immer wieder zurück an irgendeinen vergangenenmehr lesen auf Quora

Angesichts der aktuellen Entwicklung in der Welt höre ich viele Menschen sagen. Wir können nicht wirklich was ändern. Wir sind viel zu unbedeutend. Immer wieder überlegte ich, was ich diesen Menschen entgegnen… mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Ich habe mich früher sehr oft persönlich angegriffen gefühlt. Mein Problem war, dass ich immer etwas Negatives in die Äußerungen meines Gegenübers hineinprojiziert habe. Wenn sich zum Beispiel jemand über meinen Dialekt lustig gemacht hat, weil er es süß fand, wie ich spreche, war das für michmehr lesen auf Quora

Da ist ganz viel Liebe, Mitgefühl und Verbundenheit zwischen den Menschen. Alle helfen sich gegenseitig. Es entstehen Gemeinschaften, die zusammen, kreativ, Neues erschaffen. Alle fühlen sich miteinander verbunden. Jeder macht… mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Um wirklich in die Entspannung zu kommen, finde ich es besonders wichtig, dass die Gedanken und das übliche Gedankenkarussel aus Verpflichtungen, Anforderungen, Sorgen oder Befürchtungen derweil zur Ruhe kommen. Nur wenn das Denken aufhört, kann auch der Körper entspannen. Dabei istmehr lesen auf Quora

Dazu kann man natürlich unterschiedliche Betrachtungsweisen einnehmen. Und ganz gleich welche man wählt, wird man immer Recht behalten. Denn das ist eines der Grundprinzipien im Kosmos. Die weit verbreitete Sichtweise mehr lesen auf Quora

Was ist mit dem „inneren Schatz“ gemeint, der angeblich das einzige ist, was wirklich glücklich macht (Beitrag auf Quora)

Für mich hat diese Frage viel mit Bewusstsein zu tun. Als ich mir bewusst wurde, wie sehr ich meine eigenen Bedürfnisse oft übergehe, nur um es anderen Recht zu machen, war das sehr schmerzhaft für mich. So war ich aufgewachsen. Ich war es gewöhnt, mich selbst zurückzustellen und meinem Umfeld angepasst zu sein. Wie aber fand ich das überhaupt heraus?mehr lesen auf Quora

Die Selbstliebe scheint meine schwerste Lernaufgabe auf dieser Erde zu sein. Sie ist für mich der Schlüssel zur vollkommenen Freiheit… mehr lesen auf Quora

Warum soll man das Altern verlangsamen wollen? Ich finde es wichtiger in Würde zu altern. Was heißt das? Ich bin allein schon dadurch wertvoll, dass ich am Leben bin. Würde ist also mein Geburtsrecht. Würde bedeutet für mich, nach meinen Werten leben zu können... mehr lesen auf Quora

Unser Unterbewusstsein steuert zu 95%, wahrscheinlich sogar mehr, unser Verhalten und Handeln. Es ist also sehr mächtig. Darin gespeichert sind alle unsere Überzeugungen, Gewohnheiten, Regeln, Ängste, Bewertungen und Schatten… mehr lesen auf Quora

Wie findet man Erfüllung in seinem Leben? Gabi war nicht zufrieden, obwohl sie beruflich und als Familie vieles erreicht hatte. Die Frage ‚Soll das alles gewesen sein?‘ verfolgte sie immer wieder. Früher hatte sie davon geträumt, die Welt zu verbessern,mehr lesen auf Quora

Um ein besseres Leben zu erschaffen, gibt es zwei ganz wichtige Dinge: 1. Werde dir darüber klar, was ein „besseres Leben“ für dich ganz persönlich bedeutet. Welches ist dein Weg? Was ist dir wichtig? Auf welche Frage,… mehr lesen auf Quora

Was limitiert Dich Dein volles Potenzial auszuschöpfen?

Auch wenn das natürlich unbequem ist: Der einzige, der mich wirklich begrenzen kann, bin ich selbst. Was ich mir selbst nicht zutraue, werde ich auch nie hinbekommen. Selbstzweifel sind eine echte Erfüllungsbremse. Noch tiefer wirkt…(mehr lesen)

Ich werde hier mal einige vielleicht ziemlich unbeliebte Wahrheiten dazu zusammenstellen. Vorab: Wunscherfüllung funktioniert. Sie folgt den kosmischen Gesetzen, die immer und für jeden gleichermaßen gelten. Nur selten sind wir achtsam genug,… (mehr lesen)

Ich lebe nicht für einen Job. Ein Job ist – ebenso wie jede andere Form der Arbeit oder Betätigung – eine Möglichkeit für mich, dem Leben das Geschenk meiner Fähigkeiten und Begabungen zu machen. Ich bin mir sicher, dass ich als Mensch hier in diesem (mehr lesen)

Erfüllung empfinde ich dann, wenn ich bei meinem Tun die Zeit vergesse. Wenn ich in mir spüre, dass es einen tiefen Sinn hat. Wenn ich Freude daran habe, Herausforderungen zu bewältigen. Und die größte Erfüllung erlebe ich, indem… (mehr lesen)

Meiner Erfahrung nach ist der Schlüssel für ein erfülltes Leben, sich damit auseinander zu setzen, was man wirklich will im Leben. In dir ist eine Sehnsucht. Du hast eine Ahnung, dass du für etwas …(mehr lesen)

Ich denke man tut sich leichter damit, wenn man da unterschiedliche Ebenen unterscheidet. Ich definiere das so (die Bezeichnungen sind nicht entscheidend, es kommt darauf an, die Unterschiede zu ve…(mehr lesen)

Ich habe keinen Beruf, ich habe eine Be-Ruf-ung:

Ich nutze meine Fähigkeiten, um zu einer lebenswerten Welt und Zukunft beizutragen. Das erfüllt mein Leben in jedem Augenblick.

Meine Vision ist es, immer…(mehr lesen)

Um diese Frage beantworten zu können, ist es sinnvoll, sich zunächst über die Natur des Unterbewusstseins klar zu werden: Im allgemeinen bezeichnen wir alles als unbewusst, auf das wir mit unserem …(mehr lesen)

Auf den ersten Blick scheint es schmerzlich zu sein, gleichzeitig kann es auch die größte Befreiung aus allen Schmerzen bedeuten: Für alles, was in deinem Leben geschieht, bist du selbst verantwortlich! Verantwortlich zu sein, heißt nicht, dass man es mögen muss. Es muss…(mehr lesen)

Genau dieses Beispiel benutze ich oft, um daran wichtige „Fallstricke“ bei der Wunscherfüllung zu erklären.

1. Es ist immer der „stiftende Gedanke“, der Gedanke hinter dem Gedanken, der sich erfüllt. Er ist uns normalerweise nicht bewusst. In diesem…(mehr lesen)

Aus meiner Sicht ist es das wichtigste, dass du zunächst den Druck reduzierst, den du dir selbst machst. Damit meine ich nicht, ein ehrgeiziges Ziel aufzugeben. Angst lässt nicht dadurch beheben, indem man etwas von sich fordert. Denn damit begibt man sich in einen Teufelskreislauf aus Enttäuschung,…(mehr lesen)

Diese Frage verleitet mich dazu, zunächst etwas über Motivation zu schreiben, denn man wird nur der beste werden, wenn die Motivation ausreicht, sich immer weiter zu entwickeln.

Es gibt zwei grundlegende Arten von Motivation:

Von extrinsischer… (mehr lesen)

Zeit ist relativ. Jede Minute ist nur einmal zu nutzen. Und es gibt nur den jetzigen Moment. Mein Leben ist erfüllter, seit ich mir Effektivität und Zeitmanagement abgewöhnt habe. Ich habe die täglichen To Do-Listen abgeschafft, ebenso die Planung…(mehr lesen)

Ich denke, da gibt es etwas, das die Voraussetzung für beides ist. Das Ziel ist etwas klar definierbares, z.B. bei diesem speziellen Sportwettkampf (hat Termin und Ort) mindestens den dritten Platz zu erreichen. Konkret heißt das, es gibt das Ziel… (mehr lesen)

Das hat damit zu tun, dass wir als Menschen nicht nur Materie – ein Körper – sind. Wir sind spirituelle Wesen und stammen alle aus einer Quelle. Mit dieser Quelle sind wir jederzeit verbunden. Und…(mehr lesen)

Meditation ist keine Handlung – Meditation ist ein Bewusstseinszustand!

Deshalb lässt sich Meditation nicht so in den Tagesablauf einplanen, wie beispielsweise zum Sport zu gehen. Es funktioniert nicht einfach auf Knopfdruck: „ich meditiere jetzt“. Aber man … (mehr lesen)

Dein Warum ist der stiftende Gedanke in deinem Leben. Er ist der tief in deinem Inneren verborgene Antrieb für alles, was du unternimmst und denkst. Der Verstand und das Bewusstsein haben keine Möglichkeit, dieses Warum zu gestalten. Es geht…(mehr lesen)

Ganz klar diejenigen, die nicht förderlich sind, um das zu erreichen, was man wirklich will.

Keine Gewohnheit ist grundsätzlich gut oder schlecht zu bewerten. Es kommt immer darauf an, welche Ziele man im Leben verfolgt.

Zum Beispiel ist die Gewohnheit … (mehr lesen)

Da waren großes Glück und schreckliche Dramen. Da war Freiheit und Mangel an Liebe. Und da war Angst und große Entdeckungen. Es war bestimmt wie in jeder Kindheit vieles nicht optimal. Nach bald fünf Jahrzehnten ist es eine komplexe Kollage…(mehr lesen)

Das wichtigste im Leben ist, sich mit seinen Sehnsüchten und Wünschen zu beschäftigen. Was das ist, kann man natürlich nicht allgemeingültig sagen. Für den einen ist es Reisen, für den anderen ein bestimmter Wohnort, ein Musikinstrument, Natur … (mehr lesen)

Mein Leben hat durch die Möglichkeit der Video-Kommunikation eine ganz neue Qualität gewonnen.

Seither bin ich auch ganz im Frieden mit den Nachbarn, die vollkommen andere Interessen verfolgen als ich. Denn die Gleichgesinnten sind nur ein paar(mehr lesen)

Für mich sind das die kleinen Momente, die ich konsequent in meinen Tagesablauf einbaue.

Vor oder nach wichtigen oder anstrengenden Tätigkeiten reserviere ich mir 30 Minuten für meine Entspannung und Regeneration. Das mag sich vielleicht… (mehr lesen)

Beschäftigst du dich gerade mit dir selbst? Fragst du dich, wie es weitergehen soll in deinem Leben? Welche Entscheidung du triffst? Überlegst du, wie du das Notwendige, die Erwartung von anderen und deine eigenen Pläne unter einen Hut(mehr lesen)

Die Zukunft? – na, das ist doch ganz einfach! Wir haben jede Menge bunter Bilder vor Augen bei dem Gedanken an die Zukunft. Wir sehen Fortschritt und Wachstum, fliegende Autos und Beschleunigung, Wünsche und Erwartungen. Die Zukunft ist anders,… (mehr lesen)

Wunscherfüllung

Erlaube dir deine Wunscherfüllung

Jetzt kostenfrei herunterladen!

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Ja, ich will dabei sein!

Ja, ich will dabei sein!

Bitte sendet mir meine Zugangsdaten.

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Geschenk-Videoreihe-Wurzel-Kraftwerk

Geschenk Videoreihe für dich:

Stress-Freiheit 6.0: "Wurzel-Kraftwerk"  

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Gemeinsam in die neue Zeit

Gemeinsam in die neue Zeit

Wir laden dich herzlich zum kostenfreien Schnupper-Workshop ein.

Wann möchtest du dabei sein?

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Ja, ich will dabei sein!

Ja, ich will dabei sein!

Bitte sendet mir meine Zugangsdaten.

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

"Unser Intensiv-Programm ist für Menschen, die ihre persönliche Erfüllung leben wollen. Mitten in der Veränderung haben wir die großartige Chance, eine bessere Welt zu gestalten.

 

Liebevoller, freudiger, feinfühliger und co-kreativer, als es je zuvor möglich gewesen ist. Trage dazu bei und verwirkliche dein Herzensthema!

 

 

Wir möchten dich vorab kennen lernen und ein Gespräch führen, ob das Intensiv-Programm das Richtige für dich ist."

 

So ist der Ablauf: 

1. Trage dein Namen und E-Mail-Adresse ein.

2. Mache uns 2-3 Terminvorschläge

3. Teile uns auch deine Telefonnummer mit, damit wir zeitnah einen passenden Termin vereinbaren können.

 

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Ja, ich will dabei sein!

Ja, ich will dabei sein!

Bitte sendet mir meine Zugangsdaten.

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Anmeldung zum Workshop

"Der Ausbruch aus deinem Alltagstrott"

Trage hier deine E-Mail Adresse ein.

Ich sende ich dir dann die nächsten freien Termine zu.

Das hat geklappt. Bitte schaue in dein E-Mail - Postfach!

Pin It on Pinterest