Wie sieht die Zukunft aus?

Die Zukunft? – na, das ist doch ganz einfach! Wir haben jede Menge bunter Bilder vor Augen bei dem Gedanken an die Zukunft. Wir sehen Fortschritt und Wachstum, fliegende Autos und Beschleunigung, Wünsche und Erwartungen. Die Zukunft ist anders, schnell, virtuell, sensationell, günstig, düster, gefährlich, abgrundtief. Je nach der gegenwärtigen Situation und den jeweiligen Umständen sehen wir die Zukunft mit Neugier oder mit Sorgen.

Schon immer machen wir Menschen uns Gedanken über unsere Futur und uns sind viele Mittel recht, mit denen sich jetzt schon etwas über die Zukunft sagen lässt: Allgegenwärtig sind wissenschaftlichen Studien mit Prognosen, Vorhersagen, Berechnungen genauso wie abergläubische Orakel, Weissagungen, Prophezeiungen oder Deutungen. Offensichtlich ist uns dieses unsichere Gefühl bezüglich der Zukunft unheimlich. Und nicht nur das, wir setzen darüber hinaus vieles daran, die Zukunft zu manipulieren. Gleichzeitig wird über kein Thema so viel gesprochen wie über ein zukünftiges Phänomen, das wir nicht beeinflussen können: das Wetter.

Die Zukunft beschäftigt uns tatsächlich auf jeder Ebene unseres Lebens. Egal ob man die Weltpolitik betrachtet oder den Familienalltag, überall geht es um Pläne und Vorhaben, um das, was man erreichen möchte, und darum, wie man mit Schwierigkeiten umgehen wird.

Weißt du, wo deine Zukunft jetzt ist?

Ganz ehrlich! Wenn deine Tante zu dir kommen wird, dann ist sie jetzt am Bahnhof. Wenn deine Zukunft zu dir kommen wird, wo ist sie dann jetzt – in diesem Moment. Nicht dann, wenn sie bei dir ist, sondern davor – wo ist sie, bevor sie zu dir kommt? Hast du deine Zukunft schon mal gesehen?

Es ist schon paradox: Wir können die Zukunft nicht sehen, denn wenn sie da ist, ist sie ja nicht mehr Zukunft sondern Gegenwart. Trotzdem haben wir eine sehr bildliche Vorstellung von der Zukunft. Diese Bilder sind lebhaft, farbig, konkret und mit ganz tiefen Gefühlen untermalt. Ja, wir wissen, wie sich die Zukunft anfühlt, dabei haben wir sie noch nie gesehen und wissen noch nicht einmal, wo sie überhaupt ist.

Und wir haben auch eine Vorstellung davon, wie die Zukunft sich entwickeln soll: Wir stellen uns einen Weg vor, der sanft ansteigt, nicht zu steil, ein paar Kurven tolerieren wir, aber die Tendenz muss sichtbar sein, sonst stimmt etwas nicht in unserem Leben. Dieses Bild benutzen wir als Messlatte für unsere Vorhaben und damit bewerten wir die Erfahrungen, die wir im Leben machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zukunft als lineare Steigerung der Gegenwart

Dieser Standard-Weg – mit seinen kleinen Abweichungen – führt uns in die Standard-Futur – mit kleinen Besonderheiten.

Zukunftsbilder erschaffen Weltbilder. Das Bild, das wir von unserer Zukunft haben, beeinflusst unsere Sicht auf die Welt. Blicken wir voller Sorgen in unsere Zukunft, entsteht – wie nebenbei – ein düsteres Bild der Welt. Wir könnten auch ein strahlendes Weltbild erzeugen, indem wir erfüllt von Glück in unsere Zukunft schauen.

Weltbilder erschaffen Zukunftsbilder. Wenn du die Welt als ein wunderbares Paradies wahrnimmst, wirst du eine andere Zeit sehen als dann, wenn du deine Sicht auf Kargheit und Zerstörung richtest.

Wie sieht die Zukunft aus?

Das Aussehen der kommenden Zeit hängt mit dem Aussehen der Welt zusammen. Dass wir die Zukunft nicht sehen können, haben wir schon festgestellt. Können wir die Welt sehen?

Die Welt ist nicht abstrakt wie die Zukunft, sondern aus Materie – also mit unseren Sinnen wahrzunehmen. Wie sieht die Welt aus? Wir sehen bis zum Horizont – und dahinter? Und dahinter? Selbst wenn wir aus dem All schauen würden, sehen wir nur eine Hälfte … .

Auch unser Weltbild ist eine Interpolation aus der begrenzten Wahrnehmung des Hier. Wir füllen unsere Unsicherheit mit einem mathematischen Modell. Unser Weltbild ist ein riesiges Puzzle aus den Wahrnehmungen anderer. Da wir nichts eigenes haben, nehmen wir, was wir so bekommen können: eine Aussage von diesem, eine Meinung von jenem, da noch eine Stellungnahme, eine Bemerkung, eine Nachricht. Tag für Tag sammeln wir Puzzleteile. Im Voranschreiten werden wir wählerischer und nehmen nur noch die Stücke, die sich harmonisch in unser Weltbild einfügen. Was nicht zur bisherigen Sammlung passt, bleibt liegen.

Wie wird die kommende Zeit aussehen?

Nun, das Puzzle unseres Weltbildes erzeugt ein klares, lebhaftes, farbiges, emotionales Bild. Mit der Auswahl der Teile hast du es erschaffen. Gefällt dir dein Bild? Zeigt es dir einen wundervollen Weg? Siehst du alles rundum glücklich auf dich zukommen? Kannst du es kaum erwarten, endlich darin aufzugehen?

Weltbilder erschaffen Zukunftsbilder. In der Wahl der Puzzleteile, die du in dein Weltbild aufnimmst, triffst du eine Entscheidung über die Zukunft. Welche Teile möchtest du noch in dein Bild integrieren? Welche Farben fehlen dir noch? Wo möchtest du nochmal ganz neu puzzeln?
Wie wäre es, wenn du dich ab und zu mal öffnest für Aspekte, die du bislang ausgeschlossen hast? Solche, die in deinem Weltbild noch gar nicht vorkommen?

Vielleicht entdeckst du ja – wie nebenbei – etwas, das deiner Zukunft ein neues Strahlen gibt!

Leichtigkeit lässt Berge schrumpfen!

Leichtigkeit lässt Berge schrumpfen!

Wie wäre es, wenn in Wirklichkeit alles, was du dir wünschst, in Leichtigkeit zu erreichen ist? Du müsstest keine Bedingungen erfüllen und keine Probleme lösen. Alle Schwere im Leben entsteht durch den Unglauben unseres Verstandes, dass wundervolle Dinge leicht gehen. Selbst wenn dein Leben voll ist mit neuen Aufgaben, schwierigen Entscheidungen, unangenehmen Situationen.

mehr lesen
Paules Fan-Shop-Spiel-deines-Lebens

Hier möchten wir dir weitere wertvolle Beiträge empfehlen:

Warum du unangenehme Aufgaben sofort erledigen solltest!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für mehr Informationen… KLICKE HIER❣️>>>

Kannst du nachts nicht schlafen? So bringst du dein Gedankenkarussell zur Ruhe! 

Paule`s Fan-Shop
Premium T-Shirt “Paule geht ein Licht auf!

Für mehr Informationen… KLICKE HIER❣️>>>

Zusammenfassung
Wie sieht die Zukunft aus?
Wie sieht die Zukunft aus?
Kurzbeschreibung
Die Zukunft? - na, das ist doch ganz einfach! Die Zukunft ist anders, schnell, virtuell, sensationell, günstig, düster, gefährlich, abgrundtief. Je nach der gegenwärtigen Situation und den jeweiligen Umständen sehen wir die Zukunft mit Neugier oder mit Sorgen. Was bewirkt dieses klare Bild?
Autor
Spiel deines Lebens

Gute Wünsche für dein Leben

Gute Wünsche für dein Leben Wenn wir anfangen, uns Gedanken darüber zu machen, wo wir im Leben hinwollen, welche guten Wünsche wir für das Leben haben, dann fällt uns meistens zuerst das ein, was wir nicht mehr wollen. Das ist auch nicht verkehrt, denn dadurch kommen...

Hast du auch Lust auf ein erfülltes Leben?

Hast du auch Lust auf ein erfülltes Leben? Ein erfülltes Leben ist doch dann, wenn alles wie von selber geht, wenn sich Träume erfüllen? Kommt es, wenn es keine Probleme mehr gibt und man einfach nur genießt? Wird es eine Zeit geben, in der die Bedingungen herrschen,...

Leichtigkeit lässt Berge schrumpfen!

Leichtigkeit lässt Berge schrumpfen! In Leichtigkeit den Sommer genießen. Fröhlich pfeifend und von einem Bein auf‘s andere hüpfen wie ein Kind. Begeistert in die Sonne blinzeln und einfach den Augenblick feiern. So wünschen wir uns das Leben. Doch manchmal ist es...

Gute Wünsche für dein Leben

Weißt du, was du nicht mehr willst? Das ist der Anfang von was du willst.
Wonach sehnst du dich? Ändere deinen Blickwinkel und fang an, zu träumen.
Denke nicht ständig an das, was dich einengt und krank macht.
Richte deinen Blick auf gute Wünsche für dein Leben.

0 Kommentare

Hast du auch Lust auf ein erfülltes Leben?

Ein erfülltes Leben ist doch dann, wenn alles wie von selber geht, wenn sich Träume erfüllen? Kommt es, wenn es keine Probleme mehr gibt und man einfach nur genießt? Wird es eine Zeit geben, in der die Bedingungen herrschen, dass Wünsche Wirklichkeit werden und wir alle endlich Erfüllung erleben können?

0 Kommentare

Leichtigkeit lässt Berge schrumpfen!

Wie wäre es, wenn in Wirklichkeit alles, was du dir wünschst, in Leichtigkeit zu erreichen ist? Du müsstest keine Bedingungen erfüllen und keine Probleme lösen. Alle Schwere im Leben entsteht durch den Unglauben unseres Verstandes, dass wundervolle Dinge leicht gehen. Selbst wenn dein Leben voll ist mit neuen Aufgaben, schwierigen Entscheidungen, unangenehmen Situationen.

2 comments

Wie sieht die Zukunft aus?

Die Zukunft? – na, das ist doch ganz einfach! Wir haben jede Menge bunter Bilder vor Augen bei dem Gedanken an die Zukunft. Wir sehen Fortschritt und Wachstum, fliegende Autos und Beschleunigung, Wünsche und Erwartungen.

0 Kommentare

Leuchtet dein Licht schon als Flutlicht?

Die meiste Zeit sind wir mit Dingen beschäftigt, die zwar unser Einkommen sichern, uns aber nicht erfüllen. So nach und nach sind wir also im Alltagstrott und bemerken nicht, dass unser Licht auf Sparflamme brennt. Wie können wir dies ändern?

1 Kommentar

Hast du Zeit oder leidest du an Zeitmangel?

„Zeit ist Geld“ oder „Zeit ist das höchste Gut“, egal wie man es formulieren möchte – Zeit ist wertvoll. Und es erzeugt eine große Unzufriedenheit in uns, wenn wir das Gefühl haben, über unsere Zeit nicht frei verfügen zu können. Schließlich warten so viele Dinge auf uns, die noch erlebt werden möchten. Deshalb wiegt Zeitmangel besonders schwer.

0 Kommentare
Geschichten aus dem Leben

Geschichten aus dem Leben

Die Weihnachtszeit und allgemein der dunkle Winter ist die Zeit, um Geschichten zu erzählen. Ganz bewusst erzählen wir uns dann glückliche, freudige Geschichten und Märchen. Und ein Happy-End gibt uns Hoffnung und Zuversicht, dass auch das eigene Leben irgendwann eine gute Wendung nehmen wird.

0 Kommentare

Prioritäten organisieren unser Leben

Wie sieht deine To Do-Liste aus? Ist sie überschaubar oder wird sie immer länger, weil jeder etwas von dir will? Freust du dich auf die anstehenden Aufgaben? Und was bestimmt deine Prioritäten?

0 Kommentare

Abenteuer für meine Fähigkeiten

Beim Gedanken an Abenteuer schlägt das Herz höher – vor Freude oder vor Unbehagen. Abenteuer ist nichts, was unbeachtet und gefühllos vorüberzieht. Entweder stört es den Frieden oder es verspricht Erlebnisse. Abenteuer passieren. Sie werden nicht geplant.

2 comments
Selbstzweifel

Selbstzweifel sind eine Frage von Mut!

Das Leben könnte so schön sein! Es wäre voller glücklicher Gefühle und kein Tag verginge in Stress oder Anstrengung. Das übliche Einheits-Leben wäre Freiheit und Kreativität gewichen. Ja, du hast eine Ahnung davon, dass du für etwas besseres bestimmt bist. Du hast Träume und Ambitionen. Und dann verlässt dich der Mut.

2 comments
 

Pin It on Pinterest